Warning: Creating default object from empty value in /homepages/24/d246491759/htdocs/kunstwerk-stadt/wp-content/themes/freshnews/functions/admin-hooks.php on line 160

Tagung

URBANES LERNEN – RÄUME BILDEN
Street & Art – Experience

Neue Formate kulturell-künstlerische Bildung

Der überregionale Diskurs im Horizont von Kunst | Kultur | Medien | Spiel | Lernen | Aufwachsen beschäftigt sich zunehmend mit „Kultureller Bildung im öffentlichen Räumen“, mit urbanen Inszenierungen und Performances. Es geht um (Inter-) Aktivität, spielerisch und experimentell mit Interventionen, Irritationen, Imaginationen und Inszenierungen in öffentlichen Räumen. Ästhetische Aktion & ästhetisches Lernen werden dabei verbunden mit der Chance zu Teilhabe und Partizipation. Urbanes Lernen zeigt sich auch in der „realdigitalen“ Dynamik 2.0., etwa als „postdigitale Spiel- und Lernkultur“ zugunsten neuer realmedialer Erfahrungs- und Erlebniswelten.

Inhalte und Themen

Befragungen: Urbanität, Kultur und Bildung

Urban art – reclaim the streets: Spiel und Kunstaktionen im öffentlichen Raum, Bildungswerte? Teilhabe?

Praxisforen: Projekte, Felder und Formate Urbanen Lernens

Wirkungen: Lebenswelten als kulturelle Lernwelten

     

    Adressaten

    Kunst- und Kulturpädagogik, Kunst, Soziale Arbeit, Kunstvermittlung, Jugendarbeit, Politik und Verwaltung der Felder Kultur, Jugend, Familie, Bildung, Soziales

    Organisatorisches

    Anmeldung bis spätestens 30.09. bei PA/Spielkultur, Leopoldstr. 61, 80802 München, info@spielkultur.de, Tel.: 089 2609208, Fax: 089 268575, Teilnehmerbeitrag: 65,00 €, ermäßigt 35,00 € (StudentInnen)

    Das aktuelle Programm kann angefordert werden (Adresse siehe oben) und findet sich hier.