Warning: Creating default object from empty value in /homepages/24/d246491759/htdocs/kunstwerk-stadt/wp-content/themes/freshnews/functions/admin-hooks.php on line 160

Wolfgang Zacharias: <br />Einführung mit Ausblick

„Kinder & Künstler? Kunst & Pädagogik? Raum & Öffentlichkeit? Sinne & Cyber?“

Rückschau, gestern: Kunst- und Kulturpädagogischer Einstieg, weiter: bildungswissenschaftlicher Vortrag, dann kunstpädagogischer Vortrag

Kontext: Kulturelle Bildung vernetzt (Folie)
Kultur, Künste und Medien – Raum, Stadt, Orte, Urbanität – Erfahrung, Aktion, Lernen, Bildung – aktive und soziale Wahrnehmung:
–> Beeinflussen sich alle gegenseitig; im Mittelpunkt steht der MENSCH, Lernziel: Lebenskunst (Autonomes Subjekt nicht das Ideal, da Vernetzung wichtig)
–> Räumliche Dimension – Ermöglichungsstrukturen: Lokale, Kommunale Spiel-, Kultur- und Bildungslandschaften (Räumliche mit der Zeitlichen Komponente in Zusammenhang bringen: Ganztagsschulen)

Ulrike Stutz kann le

ider an der Tagung nicht teilnehmen, deshalb als Information ihr Thema kurz umrissen:

Kommunikationsskulpturen – Entwurf einer sozialräumlichen kunstpädagogischen Praxis
Zusammenspiel Kunst – Medien – realer Umwelt – professionell zu gestaltende Bildungsräume
Beuys: der Mensch ist kreativ, auch in Hinsicht auf gesellschaftliche Aspekte, Vernetzung, etc.
Erforschung unbekannter Orte in der Universität Erfurt (Lidl-Parkplatz, Sitzmöglichkeiten Innenstadt) wie befinde ich mich als sinnlich-körperlicher Mensch in Umwelten?
Hinweis: Hamburger Universität – Veranstaltung: Räume untersuchen im Unterricht
Carmen Mörsch: Literaturhinweise

Die Folie als Download

zp8497586rq

Kommetarfunktion deaktiviert